Kursreihe AchtsamSein

Die Kursreihe richtet sich an alle, die frei und ohne viel Theorie, dafür mit viel Intuition, sich weiterentwickeln und wachsen möchten.

Aufbau:


Die Kurse sind in Zyklen mit jeweils 3 Abendkurse (3x2h) in sich abgeschlossen. Die nachfolgenden Zyklen bauen auf dem vorherigen Zyklus auf, können aber dennoch einzeln besucht werden. Die Zyklen sind immer nach dem gleichen Muster aufgebaut und in den Farben braun-blau-grün unterteilt. Die Inhalte der Abendkurse variieren je nach Situation und Kursgruppe

Kosten: 150.- pro Zyklus (beinhaltet 3 Abende)
Daten: Die Kurse finden mehrmals im Jahr statt. Gerne informiere ich sie über den aktuellen Zyklus (siehe Kontakt).
Voraussetzung: Keine
Mitbringen: Notizbuch zur Dokumentation des Eigenprozesses
Ort: Biel (kann variieren)
Zeit: Jeweils Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag 19.00Uhr – 21.00Uhr
Kursleitung: Simone Caroline Cura


1. Zyklus
Farbbedeutung braun: Sicherheit
Ziel: Den Zugang zur Intuition stärken und innere Sicherheit gewinnen.

1. Abend:
Noticing

• Ich muss Perfekt sein / Ich darf Fehler machen. • Wie reagiere ich auf Bilder, wo nehme ich Stress wahr, wie nehme ich Stress wahr. • Gefühl für ein «Ja», für ein «Nein» (körperlich, visuell, etc.). • Welche Funktion hat mein Stammhirn und was hat das mit dem Gefühl von Sicherheit zu tun.

2. Abend:
Erkennen

• Stressoren erkennen, was ist meins und was habe ich an- oder aufgenommen. • Was bin ich und was glaube ich sein zu müssen. • Welche Signale sendet mir mein Körper, meine Lebensumstände, damit ich etwas in meinem Geist verändern kann. • Wo stecke ich im 5 - Elemente - Modell fest.

3. Abend:
Frei werden mit der Farbe braun

• Tools und Anleitung zu der mentalen Auflösung des individuellen Themas bezüglich: «Sicherheit», «Perfekt sein müssen», «Vertrauen in die Intuition». • Selbstliebe • Unterstützung für zu Hause.



2. Zyklus
Farbbedeutung blau: Innere Ruhe
Ziel: Die innere Mitte leben, den Zugang zur Intuition stärken.

1. Abend:
Noticing

• Ich gehöre dazu. • Was bringt mich aus meiner Mitte. • Wo ist meine Mitte. • Wieviel Energie verliere ich, wenn ich nicht in meiner Mitte bin bzw. aus meiner Zentrierung falle. • Welche Funktion hat mein Zentrum des Gehirns und was hat das mit dem Gefühl von «ich gehöre dazu, ich bin in meiner Mitte» zu tun.

2. Abend:
Erkennen

• Stressoren erkennen, was ist meins und was habe ich an- oder aufgenommen. • Was hat mich aus meiner inneren Ruhe bzw. aus meiner Mitte fallen lassen. • Wo stecke ich im 5 - Elemente-Modell bezüglich meiner Emotionen fest. • Chakren.

3. Abend:
Frei werden mit der Farbe blau

• Innerer Frieden mit uns und unseren Vorfahren finden. • Tools und Anleitung zu der mentalen Auflösung des individuellen Themas bezüglich: «Ich gehöre dazu», «innere Ruhe finden», «in meiner Mitte sein» • Selbstliebe • Unterstützung für zu Hause.



3.Zyklus
Farbbedeutung Tannengrün: Erholung
Ziel: Meine Stärken nutzen, den Zugang zur Intuition stärken.

1. Abend:
Noticing

• wie fühlt sich mein Selbst an. • Wie fühlt sich meine linke / rechte Körperseite an. • Wie fühlt es sich an, wenn meine Gehirnhälften und meine Körperseiten fliessend miteinander kommunizieren. • Welche Funktion hat mein Grosshirn und was hat das mit dem Gefühl von «ich weiss wer ich bin» zu tun.

2. Abend:
Erkennen

• Was ist meins und was habe ich an- oder aufgenommen. • Wie arbeitet meine linke und meine rechte Gehirnhälfte / Körperseite zusammen. • In welchen Situationen verliere ich meine Kraft. • Wer bin ich und wie kann ich mit meinem Grosshirn die Zukunft visualisieren und neue Möglichkeiten schaffen. • Was bedeutet «Erholung» für mich.

3. Abend:
Frei werden mit der Farbe grün

• Bewusste Entscheidungen treffen. • Tools und Anleitung zu der mentalen Auflösung des individuellen Themas bezüglich: «Ich weiss wer ich bin», ich nutze meine Stärken» • Selbstliebe • Unterstützung für zu Hause.